IQnetSQS - ISO 9001
Home

Sicherung der Bahnübergänge im Glarnerland

19.05.2017

Rund um den Bahnhof Näfels mussten vom 12.05-15.05.17 die Fahrleitungen saniert werden. Damit die Spezialisten von SBB Infrastruktur, Kummler+Matter und der Gleis AG ohne Gefahren ihrer Tätigkeit nachkommen konnten, sichereten die Verkehrsdienstmitarbeiter der VüCH durchgehend drei Bahnhübergänge.

Der Einsatz der Verkehrsdienstmitarbeiter erfolgte im Schichtbetrieb durchgehend, zur besseren Sichtbarkeit der Verkehrsposten wurden diese mit den eigenen GIVAS-Leuchten beleuchtet, was zur Erhöhung der Sicherheit beigetragen hat. Das ganze Wochenende konnte dank der eingespielten Zusammenarbeit zwischen SBB, Kapo Glarus und VüCH ohne Zwischenfälle ausgeführt werden.

Auftraggeberseitig wurde unsere Einsatz folgendermassen gewertert:

Guten Tag Martin
Bis heute habe ich nur positive Feedbacks bezüglich eurem Sicherheits-Einsatz im Glarnerland (Näfels/Mollis) bekommen. Auch ich selber hatte stets ein richtig gutes Sicherheits-Gefühl vor Ort. Du hast da wirklich sehr kompetente, motivierte und gut gelaunte Mitarbeiter, das sagt für eine Firma schon viel aus und ist natürlich auch beste Eigen-Werbung! Ich gratuliere dir zu eurem sehr professionellen Einsatz und bitte dich dies dem Team auch so weiterzugeben. Lieben Dank

Uns freuen diese Worte extrem und wir möchten uns für die super Zusammenarbeit mit der SBB Infrastruktur, der Kantonspolizei Glarus, der Gleis AG und Kummler+Matter bedanken.