IQnetSQS - ISO 9001
Home

Dezember - Herausforderung im Einsatz

04.01.2018

Der Dezember gehört bei der VüCH sicherlich zu den spannensten und abwechslungsreichsten Monaten im Jahr, nicht nur die Aufträge sind eine Herausforderung auch das Wetter und der Support fordern uns jedes Mal aufs Neue. 

Armee Liq und Outdoor Messe in Zuzwil
In Zuzwil fand während 11 Tage die grosse Armeematerial Liquidation und Outdoormesse von Dick's Army Shop statt. Der Andrang war auch in diesem Jahr sehr gross und genau aus diesem Grund ging die verkehrstechnische Planung bereits Anfangs Jahr los. Zu berücksichtigen gab es unter anderem die Baustelle, die Zu- und Wegfahrten und zu den Einkaufsläden und Betrieben in der Nachbarschaft sowie die Schlechtwetterparkplätze. Durch die frühzeitige Information mit unseren eigenen LED-Anhängern und der sauber geführten Verkehrsführung konnten alle Besucher ohne grösser Schwierigkeiten parkieren.

Einkaufsverkehr rund um die Einkaufszentren im Westen von St. Gallen
Die Steuerung des Weinhachtsverkehrs gehört zu den klassischen Aufgaben der VüCH rund um die Einkaufszentren im Westen von St. Gallen. Hierzu gehören die Einkauszentren Shopping Arena, Ikea und Westcenter rund um die Zürcherstrasse und auch der OBI, Interio, Micasa, Conforama, TopCC, Lipo von der Gaiserwaldstrasse. Durch die Nähe zu einander und die gleichen Autobahnzu- und Wegfahrten ist die Verkehrsführung eine spannende Aufgabe, bei welcher regelmässig 35 VD-Mitarbeiter bei jeder Witterung im Einsatz sind.

Für die Shuttle-Fahrten mit dem Londonbus aus der Stadt zur Shopping Arena wurde durch die VüCH mit ihren LED-Anhänger die Abfahrtszeiten gross signalisiert.

Mit der VBZ ins neue Jahr
40 Sicherheitsmitarbeiter der VüCH standen rund um die VBZ und die grosse Silvesterparty in Zürich im Einsatz. Das eher milde Wetter führte zu vielen Besucher, welche die Stimmung am Seebecken in vollen Zügen genossen. Die übertragenen Aufgaben konnten ohne Zwischenfälle ausgeführt werden.

Winterdienst
Auf einmal war der grosse Schnee da! Für unsere Winterdienstequipe war dies keine grosse Überraschung, fundiert vorbereitet und gerüstet konnten sie die Parkplätze, Firmenareale, Privatplätze und Zufahrten vom Schnee befreien und dies auch so weiterhin sicherstellen. Gerade in Kombination mit dem Weihnachtsverkauf im Westen von St. Gallen war die gewissenhafte Arbeit ein sehr geschätztes Gut.

Mit 5'640 Besucher auf dem Klosterplatz St. Gallen
Auch in diesem Jahr fanden viele Personen den Weg auf den Klosterplatz in St. Gallen für den Rutsch ins neue Jahr. Damit das wunderbare Weltkulturerbe geschützt werden konnte und das Feuerwerksverbot durchgesetzt werde konnten, agierte die VüCH mit der Stadtpolizei St. Gallen und der Berufsfeuerwehr St. Gallen eingespielt zusammen. Für eine gewissenhafte Eingangskontrolle wurde durch die VüCH mit 94 Absperrgitter provisorische Eingänge erstellt, welche die Arbeit erleichterte und Verletzungen durch Verschiebungen in den Warteschlangen verhinderten.