Aktuelles/Medien VüCH

Aktuell / Medien

Der FC St.Gallen feiert - und die VüCH hilft kräftig mit

Der älteste Fussballverein der Schweiz hat Geburtstag - und die VüCH trägt ihren Teil zur Party bei. Der FC St.Gallen feierte mit einem grossen Fest sein 140-jähriges Bestehen und liesst die gesamte Stadt an den Feierlichkeiten teilhaben.

Unzählige Fahnen, Sticker und übergrosse Fotos, wohin das Auge reichte. Wer in der letzen Woche durch die Innenstadt St.Gallens schlenderte, merkte schnell, dass da etwas Besonderes im Gange war. Der älteste Fussballverein Kontinentaleuropas - der FCSG wurde 1879 gegründet - feierte Jubiläum, die Farben grün und weiss dominierten das Erscheinungsbild der Klosterstadt.

Die grün-weisse Welle schwappte wohgemerkt nicht nur über die Innenstadt, sondern brandete auch durch den kybunpark. Dieser war beim Jubiläumsspiel gegen den FC Luzern (1:2) mit 18'790 Fans erstmals seit dem 07. April 2013 ausverkauft. Dementsprechend viel gab es auch für die VüCH zu tun, die an diesem speziellen Tag die Espen kräftig unterstützte. 

Die Aufgaben umfassten unter anderem Signalstellung, Verkehrsdienst, Parkplatzbewirtschaftung, Zufahrtskontrollen, Sicherstellung von Behinderten-Parkplätzen, ÖV- und Car-Einweisung sowie Auskunftsdienste. Des weiteren zeichnete die VüCH für die Sicherheit rund um das sowie im Westcenter verantwortlich und sorgte so dafür, dass das Jubiläumsspiel trotz sportlich wenig erfreulichem Resultat am Ende dennoch als grosser Erfolg verbucht werden durfte.

An dieser Stelle möchten wir uns beim FC St.Gallen herzlich für das in uns gesetzte Vertrauen und die gute Kooperation bedanken und wünschen dem Verein für die nächsten 140 Jahre weiterhin viel Erfolg.