Aktuelles/Medien VüCH

Aktuell / Medien

Noch effizienter unterwegs dank zwei neuen Alleskönnern

Die VüCH ist stets bestrebt, Prozesse und Arbeiten zu optimieren und effizienter zu gestalten. Aus diesem Grund wurden zwei neue Ford Ranger angeschafft, welche in Sachen Leistungsfähigkeit keine Wünsche offen lassen.

Mehr Leistung dank einem 2,2 Liter-TDCI Duratorq-Dieselmotor, ein 6-Gang-Automatikgetriebe mit 160 PS, weniger Treibstoffverbrauch dank Start-Stopp-Automatik, weniger Schadstoffe und zugleich mehr Sicherheit dank modernster Techniken - all das und noch viel mehr bietet der Ford Ranger. Zwei dieser Fahrzeuge stehen neu im Fuhrpark der VüCH und haben sich im Einsatz bereits bestens bewährt.

Dank neu 8 Tonnen anstatt bisher 6 Tonnen Anhängelast konnte die Fahrzeugflotte gar um ein Fahrzeug (Dodge Ram) reduziert werden. Damit wurde nicht nur in Sachen Effizienz bei der Fahrzeugnutzung ein Schritt nach vorne gemacht, sondern hat auch zur Folge, dass die VüCH dank den neuesten Technologien auch ökologischer unterwegs ist als je zuvor.