Aktuelles/Medien VüCH

Aktuell / Medien

Zürich & Arbon: Zwei Feste an einem Wochenende

Strenges Wochenende für die VüCH, welche bei gleich bei zwei Grossveranstaltungen im Einsatz stand: Beim Züri Fäscht, dem grössten Volksfest der Schweiz, und beim Seenachtsfest in Arbon gab es dementsprechend auch viel zu tun. 

2.5 Millionen Besucherinnen und Besucher. Das Züri Fäscht Ausgabe 2019 wartete mit einem unglaublichen Rekord auf. Klar, dass es bei solchen Menschenmassen auch viel Sicherheitspersonal braucht. Die VüCH übernahm bei diesem Grossanlass ebenfalls einige wichtige Aufgaben. Neben der Unterstützung des VBZ-Personals und der Sicherstellung des Fahrplans waren dies Auskunftsdienst, Personenlenkung sowie das Leisten von Erster Hilfe. 

Doch nicht nur in der grössten Stadt der Schweiz, sondern auch am Bondensee gab es viel zu tun. Beim Seenachtsfest in Arbon waren die geleisteten Dienste aber um einiges umfassender. Als Sicherheitsbeauftragter erstellte die VüCH das Verkehrs-, das Sicherheits- und das Sanitätskonzept des Grossevents und stellte die Kotaktperson für die Behörden. Die weiteren Aufgaben umfassten die Signalstellung und den Verkehrsdienst inkl. Parkplatzbewirtschaftung, Logistik (Stellen von Personengittern, Mobilzäunen, Kassen, Notausgangsystem, Personenschleuse und Absperrungen), Sicherheitsdienst, Zutrittskontollen, Patrouille und Geländesicherung sowie Jugendschutz inkl. Testkäufe von Alkohol.

Trotz viel Arbeit und grossen Menschenmassen durften wir am Ende des Wochenendes bei beiden Festen eine positive Bilanz ziehen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Organisatoren der beiden Grossanlässe herzlich für das in uns gesetzt Vertrauen und die positive Zusammenarbeit bedanken.