Aktuelles/Medien VüCH

Aktuell / Medien

Zürich Marathon: Sicher ins Ziel dank der VüCH

Trotz garstiger Bedingungen nahmen auch in diesem Jahr wieder Tausende Läufer den Zürich Marathon unter die Füsse. Damit alle Läufer heil und ohne Komplikationen erst ins Ziel und danach nach Hause kamen, stand auch die VüCH im Einsatz.

Am Morgen zeigte das Thermometer nur gerade 4 Grad Celsius an, zudem fielen immer wieder Regentropfen vom Himmel. Nein, das Wetter lud nicht gerade zum Laufen ein am vergangenen Sonntag. Trotzdem liessen es sich üb er 2'900 Läufer und Läuferinnen nicht nehmen, die 42,195 km rund ums Zürcher Seebecken zu absolvieren. Viele weitere Laufbegeisterte nahmen am Teamrun teil und teilten sich die Laufstrecken auf oder berschränkten sich beim Cityrun auf 10 km durch die Innenstadt.

Damit ein solcher Grossanlass reibungslos über die Bühne geht, braucht es auch immer wieder tatkräftige Unterstützung und zahlreiche Helfer. So stand auch die VüCH zum ersten Mal beim Zürich Marathon im Einsatz. Zu den Hauptaufgaben gehörten die Streckensicherung, Personenlenkung, Auskunftsdienste sowie Bewachung der Infrastruktur. Trotz nicht ganz einfacher Bedingungen fiel das Fazit am Ende des Einsatzes sehr positiv aus.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den Verantwortlichen des Zürich Marathon für das in uns gesetzte Vertrauen und die unkomplizierte Zusammenarbeit herzlich bedanken.